Bogart 8.1 (inkl. 7.4 und 6.6) für Windows verfügbar

Mit der Installation der Bogart 8.1 (inkl. 7.4 / 6.6) für Windows werden gegenüber der Bogart 8.0c folgende Fehler behoben bzw. Neuerungen eingeführt:

  • Ein Fehler in der grafischen Oberfläche bei bestimmten Einstellungen wurde beseitigt, welcher zu Abstürzen, fehlerhafter Darstellung von Symbolen oder Schiebereglern führen konnte.
  • Eine Absturz-Ursache bei der Wiedergabe im kleinen Fenster mit “Timeline” oder “Storyboard schmal” Darstellung der Nachvertonung wurde behoben.
  • Anzeige-Fehler bei der Hüllkurven Darstellung parallel zur Wiedergabe werden nun verhindert.
  • Verschachtelte Aufrufe von mehreren Programmteilen bei der Berechnungen führen nicht mehr zu Problemen. Dies betraf kurzfristig SmartRendering und führte gelegentlich zu Fehlern beim Scrollen in der Ablage.
  • Nach dem Benutzen des Kontextmenues in der Nachvertonung wurden die Lautstärke Regler nicht aktualisiert. Nun klappt das.
  • In der Bogart 8 Nachvertonung wurden bei geringer Auflösung die Bildchen-Größen reduziert. Nun werden (wenn nötig) die zusätzlichen Lautstärke Schalter der Spuren wegzulassen. Somit ist eine bessere Darstellung in der Nachvertonung gewährleistet.
  • In der Projekt-Auswahl wurden alte Projekte (vor 15.7.2015 zuletzt geschrieben) eventuell als “leer” angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  • Werden ganze Storyboard Bereiche in einem Rutsch berechnet, so werden nun für jeden berechneten Effekte die Zähler korrekt aktualisiert, damit diese richtig in den LRU Listen erscheinen.
  • NEU: Beim JPEG-Export von Szenen erfolgt nun kein Zwangs-Deinterlace mehr. Dies verbessert die Zusammenarbeit mit externen Programmen.
  • NEU: Im MediaPool haben die beiden „Ordner“ Schalter nun folgende PowerKey Tasten:
    “Eine Verzeichnisebene nach oben”: <Zurück/Backspace>,
    “Ordner öffnen”: <Leertaste/Space>
    (Eine PowerKey Umschaltung zwischen Szenen-Ablage und MediaPool ist in Arbeit und folgt)

Die Bogart 8 Gold Edition steht nun auch als komplett eigenständige Demo Version für alle Casablanca4 und Windows PC’s (ab Vista) zur Verfügung!

  • Es können alle serienmäßigen Funktionen inklusive Arabesk ohne Zeit-Limit verwendet werden.
  • Alle Projekt-Formate und somit auch 4k/UHD sind nun zum Test der Hardware möglich.
  • Silber und Bronze können durch ‘verstecken’ der größeren Editionen getestet werden.
  • Die Demo Version wird komplett unabhängig von einer normalen Bogart Version installiert. Damit ist auch ein Test von Bogart 8 Gold neben einer aktiven Bogart 6/7, Bronze/Silber oder Gold Edition möglich.
  • Die Ausgabe eines fertigen Test-Filmes via Export oder Arabesk ist in voller Qualität möglich. Es wird lediglich ein Demo-Schriftzug eingefügt.
  • Die Demo-Version kann nicht aktiviert werden! Beim Erwerb der Bogart Software ist die Installation der normalen Kauf-Version erforderlich.
2. März 2016|