Bogart v7.1 für Windows

Ab sofort steht ein Update auf Bogart v7.1 für Windows zur Verfügung. Dieses kann auch als Bogart v6.3 verwendet werden. Der Funktionsumfang richtet sich nach der aktiven Version und Edition.

Folgende Neuerungen und Verbesserungen wurden von der Bogart Windows v7.0 zur v7.1 durchgeführt:

  • Der direkte Import von Audio-CD’s über das optische Laufwerk funktioniert nun bei mehr Modellen.
  • Die Touch-Bedienung zeigt jetzt auch eine Schalter-Rückmeldung.
  • Scrollen im Storyboard kann nun auch durch Touch-Bedienung erfolgen.
  • Unter Bogart Windows öffnet sich nun beim “Schrift(en) importieren” im “Schrift auswählen” Requester direkt ein Windows Dialogfenster, in welchem man die Schriften auch als Vorschau sehen kann. Diese Vorschau kann mit dem Symbol neben dem Fragezeichen (rechts oben im Fenster) ein- und ausgeschaltet werden (Windows 7+8 ).
  • Bedienung der einzeiligen Szenenablage wurde verbessert. Klicks die innerhalb einer Sekunde kommen sollten nun besser akzeptiert werden.
  • Korrekturen bei der Berechnung mancher Effekte (z.B. Streifenblende mit 32 vertikalen Streifen).
  • Absicherung der Undo/Redo Funktionen im Fall von Fehlern oder Stromausfällen, um Titeldokumente und Einstellungen noch besser zu schützen.
  • Beim Import (mit aktivem Experten Modus) von *.jpg Bildern wird jetzt versucht die ggf. nötige Rotation aus den EXIF Daten zu lesen (sofern noch kein Format Archiv vorliegt).
  • Beim Import von Video-Material mit einer geringeren Bildwiederholrate als im Projekt konnte der Ton geringfügig abweichen. Dies wurde behoben.
  • Diverse kleinere Verbesserungen zugunsten der Video Skalierungen, Konvertierungen und Komprimierungen eingebaut.
  • Neue Funktion um explizit das Seitenverhältnis einer DV-Aufnahme auf 4:3 bzw. 16:9 zu setzen. Dadurch können nun mit Hilfe eines analog -> DV Konverters analoge Aufnahmen auch in 16:9 erfolgen.
  • Bei “Einstellungen”, “System” kann nun ein zweiter Brenner bevorzugt werden.
  • Das DV-Seitenverhältnis bei der DV-Vorschau passt sich jetzt den Aufnahme/Wiedergabe-Einstellungen an.
  • Kleinere Änderung welche die SmartBooster Abschaltung bei bestimmten PC Rechnerkonfigurationen behebt.
  • Szene auswählen Requester jetzt mit Doppelklick Unterstützung (wenn PC-Bedienung aktiv ist).
  • Voreinstellungen im Import werden dauerhaft akzeptiert.
  • Einlesen von mehreren Fotos in progressiven Projekten funktioniert wieder.
  • Voreinstellungen bei Import sollten jetzt funktionieren, wenn man nach dem Zurücksetzen eine Szene/Foto importiert.
  • Wenn das Format Archiv nicht verwendet werden soll, entfernt man den Haken und danach wählt man die zu importierende Szene.
  • Das Seitenverhältnis von Fotos wird toleranter beachtet. Wenn die Kamera z.B. 3872*2176 liefert, was ca. 16,01:9 entspricht, wird 16:9 verwendet.
  • Filter sollten in Verbindung mit der Mehrfachauswahl nun korrekt beachtet werden.
  • Interne Anpassungen für die Quick-Photo Zusatz-Software.
  • Übersetzungen für Englisch verbessert.
  • Viele kleinere Überarbeitungen.

Das Update kann für Systeme mit aktiver Bogart für Windows v6 als kostenlose Fehlerkorrektur verwendet werden. Die Neuerungen der Bogart v7 bleiben dann entsprechend versteckt.

Das ZIP-Archiv mit der Installationsdatei der jeweils aktuellsten Bogart 7 Version steht zur Verfügung. Anwender welche ein S.H.I.E.L.D. Agency Service-Paket ‘Platin’ gebucht haben, erhalten eine DVD mit Bogart und allen aktuellen Neuerungen automatisch per Post.


Arabesk 6.3f Update für Casablanca 3

Die Neuerungen von Arabesk 6.3e auf 6.3f:

  • Neue Funktion um explizit den TV-Video Modus auf PAL bzw. NTSC für das aktuelle Disk-Projekt zu setzen.
  • Im Assistenten angelegte Disk Projekte wurden fälschlicherweise als PAL angezeigt obwohl sie NTSC waren und umgekehrt. Dies wurde behoben.
  • Manuell angelegte Disk-Projekte wurden fälschlicherweise als PAL angezeigt obwohl sie NTSC waren und umgekehrt. Dies wurde behoben.
  • Anpassungen an UHD Projektauflösungen und erweiterte Bildwiederholraten.
    Im Gegensatz zu anderen Projektauflösungen wird in UHD auf Blu-ray Format nicht mit der nativen Auflösung gearbeitet, sondern erst auf FullHD herunterskaliert, da UHD im AVC-HD/Blu-ray Standard nicht vorgesehen ist.
  • Arabesk CD/DVD/Blu-ray Kopierfunktion für 2 Laufwerke an Windows angepasst.
  • Bedienelemente unter Windows erweitert:
    Einstellungen -> “2 Laufwerke verwenden”
    – wird, wie unter Linux, nur angeboten, wenn auch zwei Laufwerke vorhanden sind.
    Verschiedenes -> “Disk kopieren”
    – wird, wie unter Linux, gesperrt dargestellt und nur aktiv, wenn zwei Laufwerke verwendet werden.
    Verschiedenes -> “Laufwerk-Info”
    – erkennt nun mehr optische Laufwerke.

Arabesk 6.3f wird automatisch mit der Bogart v7.1 installiert. Eine eigenständige Installation ist nicht erforderlich.