Bogart v7.1 für Casablanca-3 (Karat, Topaz, S-Serie, Ultra-Modelle)

Ab sofort steht ein Update auf Bogart v7.1 zur Verfügung. Dieses kann auch als Bogart v6.3 und v5.9 verwendet werden. Der Funktionsumfang richtet sich nach der aktiven Version und Edition.

Folgende Neuerungen und Verbesserungen wurden von der Bogart v7.0a zur v7.1 durchgeführt:

  • Bedienung der einzeiligen Szenenablage verbessert. Klicks die innerhalb einer Sekunde kommen sollten nun besser akzeptiert werden.
  • Korrekturen bei der Berechnung mancher Effekte (z.B. Streifenblende mit 32 vertikalen Streifen).
  • Absicherung der Undo/Redo Funktionen im Fall von Fehlern oder Stromausfällen, um Titeldokumente und Einstellungen noch besser zu schützen.
  • Beim Import (mit aktivem Experten Modus) von *.jpg Bildern wird jetzt versucht die ggf. nötige Rotation aus den EXIF Daten zu lesen (sofern noch kein Format Archiv vorliegt).
  • Beim Import von Video-Material mit einer geringeren Bildwiederholrate als im Projekt konnte der Ton geringfügig abweichen. Dies wurde behoben.
  • Diverse kleinere Verbesserungen zugunsten der Video Skalierungen, Konvertierungen und Komprimierungen eingebaut.
  • Szene auswählen Requester jetzt mit Doppelklick Unterstützung (wenn PC-Bedienung aktiv ist).
  • Voreinstellungen im Import werden dauerhaft akzeptiert.
  • Einlesen von mehreren Fotos in progressiven Projekten funktioniert wieder.
  • Bei der Szeneninformation im Bearbeiten (“i” Schalter) wird ggfs auch die Fotoauflösung angezeigt.
  • Voreinstellungen bei Import sollten jetzt funktionieren, wenn man nach dem Zurücksetzen eine Szene/Foto importiert.
  • Wenn das Format Archiv nicht verwendet werden soll, entfernt man den Haken und danach wählt man die zu importierende Szene.
  • Das Seitenverhältnis von Fotos wird toleranter beachtet. Wenn die Kamera z.B. 3872*2176 liefert, was ca. 16,01:9 entspricht, wird 16:9 verwendet.
  • Filter sollten in Verbindung mit der Mehrfachauswahl nun korrekt beachtet werden.
  • Interne Anpassungen für die Quick-Photo Zusatz-Software.
  • Übersetzungen für Englisch verbessert.
  • Viele kleinere Überarbeitungen.
  • 50p kann nun auch in den Projekteinstellungen gewählt werden.
    ACHTUNG: diese Funktion haben wir auf Wunsch vieler Kunden in Bogart 7 implementiert. Wir möchten aber ausdrücklich darauf hinweisen, dass diese Einstellung auf leistungsschwächeren Systemen nicht sinnvoll ist und es zu Einbußen der Bildqualität beim Abspielen kommen kann. Der Datei-Export eines 50p Projektes sollte in aller Regel aber einwandfreie Qualität liefern, selbst wenn es beim Abspielen in Bogart evtl. zu Rucklern oder Stottern kommt. Weiterhin ist zu beachten, dass 50p weder dem DVD noch Blu-ray Standard entspricht und daher für die DVD/BD-Erstellung in jedem Fall in 50i gewandelt wird.

Das Update kann für Systeme mit aktiver Bogart v6 oder v5 als kostenlose Fehlerkorrektur verwendet werden. Die Neuerungen der Bogart v7 bleiben dann entsprechend versteckt.

Anwender welche ein S.H.I.E.L.D. Agency Service-Paket ‘Platin’ oder den DVD-Abo-Service gebucht haben, erhalten die DVD automatisch per Post.


Arabesk 6.3f Update für Casablanca 3

Die Neuerungen von Arabesk 6.3e auf 6.3f:

  • Neue Funktion um explizit den TV-Video Modus auf PAL bzw. NTSC für das aktuelle Disk-Projekt zu setzen.
  • Im Assistenten angelegte Disk Projekte wurden fälschlicherweise als PAL angezeigt obwohl sie NTSC waren und umgekehrt. Dies wurde behoben.
  • Manuell angelegte Disk-Projekte wurden fälschlicherweise als PAL angezeigt obwohl sie NTSC waren und umgekehrt. Dies wurde behoben.